Peppermint Popcorn

Ü40+Ü50 Blog über Lifestyle, Mode, Beauty, Wellness und gesunde Lebensweise

Fitness für Mamas

| 2 Kommentare

Seid Ihr vor kurzem Mutter geworden?

Bestimmt ist nach den vorangegangenen 9 Monaten nicht nur Eure Fitness im Keller, sondern Ihr habt auch etliche Kilos mehr auf den Hüften. Trotzdem solltet Ihr Euch nicht überlasten, sondern zuallererst mit einer Rückbildungsgymnastik anfangen.
Das ist nicht nur ein langsamer Trainingsbeginn um wieder zu Eurem alten Gewicht zurückzufinden, sondern es ist besonders wichtig für die Kräftigung Eures Beckenbodens. Der Beckenboden ist für die richtige Lage der Gebärmutter im Körper und auch für den Rückhalt des Urins zuständig.

Durch das Gewicht des Babys, das während der Schwangerschaft auf den Beckenboden drückt, wird der Beckenboden nämlich ziemlich stark belastet, um nicht zu sagen „überstrapaziert“. Da kann es nach der Geburt leicht und oft passieren, dass sich z.B. beim Niesen – Achtung Heuschnupfen! – ungewollt die Blase etwas entleert.
Aber dagegen könnt Ihr durch konsequente Rückbildungsgymnastik etwas tun. Mindestens 6 Wochen sollte man die Rückbildungsgymnastik täglich machen, dann wird der Beckenboden wieder „wie neu“. Also, dranbleiben!

Dann habe ich heute einen heißen Tipp für Euch. Die DVD  Mama Workout – Rückbildungsgymnastik ist im Hebammenforum ausgiebig getestet worden und wird von vielen Mamas empfohlen. (Das seht Ihr auch an den guten Buchrezensionen bei amazon.)

Viel Spaß und Durchhaltevermögen beim Üben!

2 Kommentare

  1. Ich bin jetzt zum zweiten mal Mama geworden und würde so gerne wieder 15 kg abnehmen, da ich aber stille weiss ich nicht wie ich das machen soll. Wer kann mir da helfen?

  2. ich bin auch zum zw mal mama wiege 20 kg mehr als vor den kids. meine kids sind gesund und munter wunderschön und einfach perfekt , man sollte damit zufrieden sein, sagen viele. aber wenn man sich selber nicht mehr sehn kann ist es zeit was zu tun. schnapp dir eine halbe st am tag den kinderwagen und iss reichlich aber gesund. stillen raubt unglaublich viel Kraft und man neigt dazu staendig zuu naschen. wichtig ist lass dir zeit. und 15 kilo ist zu grosses ziel. hab geduld. ein kilo im monat reicht. und wenn der alltag sich normalisiert mit arbeit u so baby brei isst regelt sich wenn du acht gibst vieles selber viel mut und geduld wuensch ich

Hinterlasse einen Kommentar zu Lolita Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.