Peppermint Popcorn

Ü40+Ü50 Blog über Lifestyle, Mode, Beauty, Wellness und gesunde Lebensweise

Die Schlüsseldienst Suche

| 10 Kommentare

Ich staunte ja nicht schlecht, als hier im Blog vor einiger Zeit en masse Kommentare von Schlüsseldiensten eintrudelten. Kommentare mit teilweise eigenartigen Linkzielen hinter dem Autorennamen sind ja an sich nichts Außergewöhnliches, wenn man einen DoFollow Blog betreibt. Wobei ich natürlich nicht sagen will, ein Schlüsseldienst sei etwas Eigenartiges, aber die Masse war schon verwunderlich. Insbesondere fragte ich mich, wer denn wohl – vor verschlossener Tür stehend – einen Internetanschluß zur Verfügung haben könnte, um bei Google nach einem geeigneten Schlüsseldienst suchen zu können. OK, es gibt Smartphones, aber bei näherer Betrachtung der verlinkten Seiten denkt man dann doch eher an den PC des liebsten Nachbarn.

Jedenfalls brachte eine kurze Keyword-Recherche zu Tage, daß tatsächlich bei Google nach dem Begriff Schlüsseldienst gesucht wird, und das gar nicht so selten.

Suchhäufigkeit Schlüsseldienst und Kombinationen

Keyword n Keyword n
schlüsseldienst 14800
schlüsseldienst hamburg 6600 schlüsseldienst dresden 880
schlüsseldienst münchen 5400 schlüsseldienst mannheim 720
schlüsseldienst berlin 5400 schlüsseldienst wiesbaden 720
schlüsseldienst aachen 3600 schlüsseldienst bochum 720
schlüsseldienst hannover 2400 schlüsseldienst duisburg 720
schlüsseldienst köln 1900 schlüsseldienst mainz 590
schlüsseldienst stuttgart 1900 schlüsseldienst bonn 590
schlüsseldienst frankfurt 1600 schlüsseldienst hamburg eimsbüttel 590
schlüsseldienst düsseldorf 1600 schlüsseldienst karlsruhe 590
schlüsseldienst münster 1600 schlüsseldienst freiburg 590
schlüsseldienst kosten 1300 schlüsseldienst ludwigsburg 480
schlüsseldienst essen 1300 schlüsseldienst berlin mitte 480
schlüsseldienst dortmund 1300 schlüsseldienst bamberg 390
schlüsseldienst leipzig 1300 schlüsseldienst preise 320
schlüsseldienst nürnberg 1300 schlüsseldienst echterdingen 260
schlüsseldienst bremen 880 schlüsseldienst eimsbüttel 210

Diese Liste kann natürlich nicht als Entscheidungsgrundlage dienen, ob und wo man sich als Schlüsseldienst selbständig machen könnte. Es liegt ja auf der Hand, daß so ein Schlüsseldienst in Hamburg oder ein Schlüsseldienst in Berlin einiges mehr zu tun haben wird als der Schlüsseldienst in Echterdingen beispielsweise. Aber sie wirft letztlich ein paar Fragen auf.

„Schlüsseldienst Hamburg“ beispielsweise wird 6600 mal pro Monat gesucht. Das sind pro Jahr 79.200 Suchen bei etwa 1,7 Mio. Einwohnern. Es scheint demnach jeder 22. Bewohner Hanburgs einmal im Jahr seinen Schlüssel zu verlieren oder sich selbst aus dem Haus oder der Wohnung zu sperren. Am Rhein sind es 1900 Suchen für die Kombination „Schlüsseldienst Köln“. Bei einer guten Million Einwohner ruft also nur jeder 44. Einwohner einmal im Jahr den Schlüsselnotdienst. Der durchschnittliche Berliner hingegen scheint nur alle 50 Jahre bei Google nach „Schlüsseldienst Berlin“ zu suchen.

Bedeuten diese Zahlen nun, daß die Hamburger doppelt so schusselig sind wie die Kölner? Und ist gar der Berliner, dem man das so ja gar nicht zutrauen würde, der am wenigsten Schlüssel verlegende Deutsche?

Oder spielt da die Verbreitung der neuen Medien eine Rolle? Traut sich der Berliner nicht, den Nachbarn um den Laptop anzuhauen, ruft stattdessen die 11833 an und wählt den nächstbessten, meist viel zu teuren Türöffner?

Das wäre in der Tat einmal ein tolles Thema für eine Doktorarbeit, die GfK oder gar eine EU-Feldstudie. Man könnte auch eine TV-Show daraus machen. Die Top 50 der Schlüsselveschmeißer Deutschlands, garniert mit sinnfreien Kommentaren völlig unbekannter C-Promis.

Schlüsseldienst Preise

Bemerkenswert an meiner kleinen Keywordrecherche fand ich in jedem Fall, daß offenbar nur sehr wenig nach Preisen und Kosten gesucht wird. Im Grunde hätte ich vermutet, daß viele Kunden sich von ihrem Schlüsselnotdienst betrogen fühlten, um dann im nachhinein zu recherchieren, was so ein Schlüsseldienst kosten darf. Es ist ja nicht so, daß die Schlüsseldienste in Hamburg, Berlin und anderswo den Ruf genössen, die Seriosität erfunden zu haben. Aber hier scheint sich doch in den letzten Jahren einiges getan zu haben. Die Anzahl der diesbezüglich veröffentlichten Urteile und Artikel scheint jedenfalls rückläufig.

Dies mag damit zusammenhängen, daß der Bundesverband Metall im Jahr 2011  ein Papier mit Pauschalpreisen für Türöffnung herausgegeben hat, an dem sich wohl nicht nur Gerichte und Verbraucherverbände sondern auch die seriösen Notdienste orientieren. Die Liste, die hier zum Download bereitliegt, nennt je nach Region Pauschalpreise für die Türöffnung zwischen 75,60€ und 84€, die je nach Tages- bzw. Nachtzeit auf das doppelte steigen können. An Feiertagen darf eine Türöffnung lt. BVM bis zu 210€ kosten. Anfahrtskosten und Preise für Ersatzschlösser samt Zubehör sind in dieser Liste ebenfalls angegeben.

In jedem Fall empfiehlt es sich, den angerufenen Schlüsseldienst vorab nach seinem Preis zu fragen. Hier muß zumindest eine grobe Einschätzung als Antwort kommen, im Idealfall ein Pauschalpreis. Weicht der angerufene Schlüsselnotdienst der Frage aus, sollte man besser den nächsten anrufen, denn dann ist Ärger meist vorprogrammiert.

Autor: Popcorn

Popcorn kümmert sich in diesem Blog um alles, was mit Technik zu tun hat. Redaktionell betreut er Themen mit eher männlichem Bezug. Gefürchtet sind seine ausufernden und teilweise bissigen Kommentare zu aktuellen Themen.

10 Kommentare

  1. Die Werte die oben angegeben wurden stimmen leider nicht. Wir Optimieren die Suchmaschinen für die ganzen Schlüsseldienste. Schlüsseldienst Frankfurt wird zum beispiel über 3000 mal gegoogled, während Schlüsseldienst Hamburg unter 3000 hat.

    • Ja, das mit den Werten ist natürlich immer so eine Sache. Da hat jedes Tool so seine eigenen Ansichten. Letztlich muß man die Daten als das nehmen, was sie sind, ein Anhaltspunkt. Als Aufhänger für einen nicht ganz ernstgemeinten Post taugten sie allemal 😉

  2. Bei den Zahlen sollte man nicht vergessen, dass nicht nur Kunden nach den Keywords suchen. Auch die Firmen selber rufen mehrere Male in der Woche die Keywords auf. Hier kommt es dann zu einer Verzerrung des Bildes.

  3. Ich kenne auch jemanden, der gerne seine Schlüssel verlegt hat. Seit ich ihm einen Schlüsselanhänger mit Gravur geschenkt habe, ist es nicht mehr vorgekommen. Vielleicht wäre das eine Idee für die Hamburger 😉

  4. Kleiner Tipp, ich konnte mit meinem Schlüsseldienst um die Ecke am Telefon einen Festpreis von 35 € aushandeln. Diejenigen unter euch, die öfter einen Schlüssel verlieren, könnten bevor dies passiert mal einen Schlüsseldienst aufsuchen und sich im Vorhinein nach den Preisen erkundigen. Befindet sich dieser in der Nähe, so sollte die Anfahrt nicht zu hoch berechnet werden.

  5. Ein gutes Thema muss ich sagen , diese Preise sind nicht überall die gleichen , man sollte das mit seinem Schlüsseldienst ausmachen!!!

  6. Hallo, noch eine kurze Anmerkung: der Begriff Schlüsseldienst wird ja auch für Dienste wie Mr.Minit benutzt, wo nur ein Schlüssel dupliziert werden kann, auch deshalb stimmen die Werte der verschiedenen Tools nicht wirklich!

  7. Das sind ziemlich gute und korekte Zahlen, sie können noch besser sein aber die sind schon OK. Man muss real sagen das echt viele Menschne solche Probleme haben und wo es mehr Leute gibt ist es normal das solche Probleme auch häufiger sind.

  8. Wenn ein Keyword stark ist war schon immer die Konkurrenz auch stark vertreten. Das ist auch bei Schlüsseldiensten so.

    Die Zahlen schwanken natürlich von tool zu tool, aber es gibt einem einen guten Anhaltspunkt mit dem man arbeiten kann. Ob jetzt 4000 oder 3900 spielt dabei nicht wirklich eine Rolle

  9. Du hast schon recht, dass natürlich eine größere Stadt mehr Arbeit erfordert, wenn wir über Schlüsseldienste reden. Und ist nicht leich die zu finden die uns passen. Leider ist es so, dass eben viele ihre Schlüssel immer wieder verlieren und deshalb wundert es mich nicht, dass Schlüsseldienste so viel arbeit haben. Das was mich wundert ist die Tatsache dass so viele Menschen ihre Schlüsel verlieren…

Hinterlasse einen Kommentar zu Rita Eckhoff Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.