Peppermint Popcorn

Ü40+Ü50 Blog über Lifestyle, Mode, Beauty, Wellness und gesunde Lebensweise

Clean Eating – Quinoa-Mais-Bowl mit Avocado {Rezept}

Clean Eating ist gesund und liegt voll im Trend. Die Umstellung der Ernährung auf naturbelassene Lebensmittel tut sowohl dem Körper als auch der Figur gut. Man fühlt sich fitter und ist leistungsstark.
Also besser einmal kein Fast Food mittags im Büro holen, sondern am Abend vorher eine kleine Bowl vorbereiten. Man kann sie kalt als Salat oder auch warm als Gemüsegericht essen. Perfekt für den Büroalltag!

Quinoa-Mais-Bowl

Quinoa schmeckt gut und enthält hochwertige pflanzliche Kohlenhydrate und Proteine, die lange satt machen.
Diese Bowl kann man sowohl warm und kalt servieren.
Die Quinoa Bowl lässt sich gut vorbereiten und eignet sich auch perfekt zum Mitnehmen.

Rezept für
Quinoa-Mais-Bowl mit Avocado und Tomate

warm als Bowl, kalt als Salat

Zutaten für 2 Portionen:

150 g Quinoa
150 g Mais
1 Tomate
1/2 Avocado
300 ml Gemüsebrühe
1 TL Kokosöl
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Pfanne mit dem Kokosöl anrösten.
Quinoa heiß waschen, abtropfen, mit in die Pfanne geben und anbraten.
Mit Gemüsebrühe ablöschen.
Mais hinzugeben.
Abgedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen bis die Flüssigkeit verdampft ist und der Quinoa gar ist.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Avocado schälen, entkernen und würfeln. Tomaten waschen und würfeln und zusammen mit den Avocadostücken auf die Bowl geben.
Je nach Belieben warm oder kalt servieren.

Kommentare sind deaktiviert.