Peppermint Popcorn

Wellness, Lifestyle, Mode und Beauty

Gewicht reduzieren und Fitness steigern #1

| 4 Kommentare

Die Feiertage sind schon lange vorbei und die meisten von uns haben zu viel gegessen, zu viel getrunken und hatten zu wenig Bewegung. Auch die kalte Jahreszeit lässt uns öfters naschen und zuviel essen. Also möchten wir jetzt mit Blick in Richtung Frühling – natürlich – etwas für unsere Figur und unsere Fitness tun. Wir sollten das neue Jahr jedoch nicht mit einer frustrierenden Crash- Diät beginnen, die auf lange Zeit sowieso nichts bringt.

Heute habe ich ein paar Tipps, um mit weniger Pfunden und mehr Energie ins neue Jahr zu starten. Dauerhaft damit schlank zu bleiben wäre ein schöner Nebeneffekt.

1. Vor dem Essen ein Glas Wasser trinken, möglichst mit weniger Sprudel. Damit wird der Magen bereits etwas gefüllt. Den gleichen Effekt erzielen Sie mit einem kleinen Teller Suppenbouillon.
2. Langsam und ohne Ablenkung essen. Erst 20 Minuten nach Beginn des Essens registriert unser Gehirn Sättigungssignale.
3. Portionen verkleinern. Das normale Füllmenge des Magens ist ungefähr so groß wie die eigene Faust. Wer jedoch regelmäßig zu viel isst, dehnt den Magen unnötig aus, sodass er immer größere Mengen zur Sättigung braucht.
4. Zu Lebensmitteln greifen, die gesund sind und nachhaltig satt machen. Hier sind Vollkornprodukte, wasserreiches Obst, Hülsenfrüchte und Salat besonders zu empfehlen.
5. In einem kleinen Notizbuch aufschreiben, was man zwischen den Malzeiten nascht. Beim kleinen Snack zwischendurch kommen nämlich jede Menge Kalorien zusammen, die sich vermeiden lassen, wenn man darauf achtet.

Also nur Mut und Zuversicht! Und in den nächsten Tagen und Wochen einfach ein wenig mehr auf die Ernährung achten. Die gesündere Ernährung wird sowohl auf unser Wohlbefinden und auch auf die Fitness positive Auswirkungen haben!

4 Kommentare

  1. Vielen Dank für diese kleinen Schlankmacher Tipps :) Das Glas Wasser vor jeder Mahlzeit hilft wirklich, es schummelt einen volleren Magen vor. Welche Sportart empfiehlst Du eigentlich für Sportmuffel?

    • Für Sportmuffel finde ich Trampolin-Springen sehr gut geeignet. Schont die Gelenke und bereits 10 Minuten täglich machen viel für die Fitness. Die 10 Minuten schafft man auch mal zwischendurch.

  2. Ich würde den 1 Tipp ein kleines bisschen modifizieren. Vor dem Essen ein glass Wasser mit Apfelessig austrinken – natürlich verdünnt. Sehr gesund, ein wahrer Fatburner, senkt den Blutzuckerspiegel, mach satt und es schmeckt einfach gut.

    Gruß aus Ingolstadt.

  3. Zu der Wirkung des Wasser-Trinkens vor dem Essen gibt es ja unterschiedliche Meinungen. Bei einer Suppenbouillon kann ich es mir eher vorstellen, das es etwas bringt.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.